THL-Übung

Hier einige Impressionen der letzten Übung mit dem Thema "Technische Hilfeleistung". Dabei wurde unsere Feuerwehr mit zwei Gruppen auf einen nachgestellten Einsatz alarmiert, bei welchem zwei PKW beteiligt waren. Einer der PKW lag auf der Seite und der Fahrer war bis zur Hüfte eingeklemmt. Somit mussten wir uns zusammen mit dem Rettungsdienst eine Methode überlegen, wie wir ihn schnell aber schonend aus dem Auto befreien konnten. Wir haben, wie auf den Bildern zu sehen ist, zunächst das Auto gegen Wegrollen und Kippen mittels Rüstholz und Leitern abgesichert und anschließend die Einklemmung des Fahrers gelöst. Das konnten wir schnell erledigen, da wir unsere hydraulischen Rettungszylinder in Kombination mit dem hydraulischen Spreizer eingesetzt haben. Danach wurde mit Hilfe unserer hydraulischen Rettungsschere eine Öffnung des Daches auf Höhe der A-, B- und C-Säule vorgenommen und so konnte der Patient über das aufgeklappte Dach gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Übung war für alle lehrreich und anstrengend aber auch schön, da wir nach langen Corona-Einschränkungen endlich wieder besser üben können.

TERMINE

hier unser Übungsplan 2021:

NOTRUF

Rettungsdienst 112
Feuerwehr 112
Polizei 110

Aktualisierungen

Besucher

Seit 29.01.2011