Löschgruppenfahrzeug LF16/12

Mercedes Benz 1222

Baujahr: 1985

Rufname: Haunstadt 41/1

Besatzung: 1/8

 

 

 

 

 

Das LF 16/12 verfügt über einen Löschwasserbehälter mit einem Fassungsvermögen von 1200 Litern und einer fest eingebauten Schaumzumischung.

 

Die eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe hat eine Nennförderleistung von 1600 Litern pro Minute bei 8 bar Ausgangsdruck. Seine feuerwehrtechnische Beladung zur Brandbekämpfung wird durch die Beladung für kleinere technischen Hilfeleistung ergänzt und umfasst auch 4 Atemschutzgeräte.

 

Das Fahrzeug hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 12 Tonnen und kann sich mit seinen 230 PS im Statdtverkehr gut Beweisen.

 

Ausschnitt aus dem Beladungsplan:

 

 RS Rucksack  Rauchvorhang  NOT Dekon - P
 Elektrowerkzeug  Div. Handwerkzeuge  Kaminwerkzeug
 Notstromaggregat  Lichtsatz  Büffelheber
 Tauchpumpe  Wassersauger  Hitzeschutzanzüge
 Kettensäge  Triblitz  Atemschutzüberwachung

 Micro Caffs

 Handfeuerlöscher

 Zugangsschlüssel

 Eisenbahn

 

TERMINE

hier unser Übungsplan 2021:

Übungen sind wegen der aktuellen Corona-Pandemie bis auf Weiteres abgesagt bzw. nur online möglich!

Ebenso werden die Jahreshauptversammlungen nach hinten verschoben und erst später im Laufe des Jahres stattfinden.

Besuchen Sie uns auf Facebook

NOTRUF

Rettungsdienst 112
Feuerwehr 112
Polizei 110

Aktualisierungen

Besucher

Seit 29.01.2011