Jugendfeuerwehrtag 2021

Am Samstag, den 17.07.2021 durfte unsere Jugend beim Jugendfeuerwehrtag wieder ihr Können unter Beweis stellen. Beginn war bereits um 8:00 Uhr mit der Begrüßung und der ersten Einteilung auf die Fahrzeuge. Danach war Fahrzeugkontrolle angesagt, welche für unsere Besatzung des Haunstadt (HS) 42/1 bereits durch einen Brandeinsatz beim Engelwirt in Unterhaunstadt unterbrochen wurde. Währenddessen steuerte die Besatzung des Stadtmitte (SM) 43/1 zu einer Personenrettung an die Grundschule Ober-/Unterhaunstadt. Die Person wurde über eine Leiter gerettet während sich die Brandbekämpfung für den HS 42/1 an einem alten Unterstand im Hinterhof des Restaurants allerdings als nicht ganz einfach herausstellte, da dieser von Sträuchern umgeben war. Letztendlich bekam der Angriffstrupp das Feuer doch schnell unter Kontrolle und auch die Personenrettung verlief ohne große Probleme. Dann ging es um 10:30 Uhr für die Besatzungen beider Fahrzeuge je zu einem Verkehrsunfall (VU) PKW mit eingeklemmter Person beziehungsweise zu einem vollgelaufenen Keller beim Engelwirt. Der Eingang zum Kellergewölbe war etwas eng, weshalb die einzelnen Teams teilweise sehr kreativ sein mussten, um die Ausrüstung nach unten zu schaffen. Die eingeklemmte Person wurde mit dem Spreizer und den Rüsthölzern aus ihrer misslichen Lage befreit und dem Rettungsdienst übergeben.
Um 12:00 Uhr gab es dann Mittagessen, welches ohne Einsatzunterbrechung abgehalten werden konnte. Nach der Pause wurden die Fahrzeuge gewechselt & die Einsatzszenarien vom Vormittag wurden vom jeweils anderen Team durchgeführt. Nachdem auch das andere Team die Personenrettung durchgeführt hatte, wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Sie stellte sich als Fehlalarm heraus. Am Abend ab 17:45 Uhr kamen anschließend noch auf die Fahrzeugbesatzungen jeweils eine Ölspur unter einer Autobahnbrücke sowie eine Personenrettung hinzu. Hier hatte sich eine Person auf einer kleinen Insel am Augraben das Bein gebrochen und wurde deshalb mittels Spineboard über Leitern gerettet. Zwischen den Einsätzen wurde eine Schaumausbildung mit den verschiedenen Schaumarten durchgeführt. Nach Abschluss aller Einsatzszenarien ließen wir den Abend mit Grillen noch entspannt ausklingen.


Großer Dank geht dabei an alle Organisatoren und Helfer, die den Tag seit Jahren nun schon möglich machen!

TERMINE

hier unser Übungsplan 2021:

NOTRUF

Rettungsdienst 112
Feuerwehr 112
Polizei 110

Aktualisierungen

Besucher

Seit 29.01.2011